Ja, auf jeden Fall! Die Bilder werden von mir so gestaltet, das möglichst wenig bis nichts von der Leine im Bild zu sehen ist. Der Rest wird von mir in der anschließenden Retusche weg gezaubert. Wenn dein Hund ein Geschirr trägt bringe bitte zum Shooting ein Halsband mit, da nur dann die Leine von mir komplett aus dem Bild entfernt werden kann.
Aber natürlich. Gerne mache ich auch Bilder mit dir und deinem Liebling oder deiner ganzen Familie.
Entweder bei mir im Studio, das sich in Schmachtenhagen - einem Ortsteil von Oranienburg - befindet oder aber in einer vorher abgesprochenen Örtlichkeit in Stadt und/oder Natur. Rund um Oranienburg kenne ich viele schöne Plätze, die je nach Jahreszeit gut geeignet sind. Gern komme ich aber auch an eine Location deiner Wahl oder baue bei dir zu Hause ein kleines Ministudio auf.
Zunächst einmal ein bis zwei Stunden Spaß, dann nach einigen Tagen kannst du deine Bilder in einer passwortgeschützten Onlinegalerie anschauen. Du kannst 14 Tage in aller Ruhe überlegen, welche Bilder (die Anzahl bestimmt sich aus dem von dir gewählten Paket) du haben möchtest bzw. welches Bild zukünftig deine Wand schmücken soll. Nach dem du gewählt hast erfolgt noch die endgültige Bearbeitung durch mich - z. B. Entfernen der Leine, Augen säubern etc. Nach einigen weiteren Tagen erhältst du dann deine Bilder per Post oder aber du holst sie bei mir ab. In dem Fall kann ich dir auch gerne Muster zu Wandbildern zeigen.
Alle Tiere die zu deinem Haushalt gehören.
Denk an Leckerli, besonders wenn dein Hund Allergiker ist. Ich habe zwar immer etwas dabei, aber nicht unbedingt für jeden speziellen Fall passend. Ein Lieblingsspielzeug und ein hübsches Halsband sowie etwas zu trinken. Wenn Du auch mit auf das Bild möchtest finde ich es immer schick, wenn deine Kleidung in einem Detail zum Hund passt.
Dann müssen wir den Termin leider verschieben wenn es sich um einen Outdoortermin handelt. Kurz vor dem vereinbarten Shootingtermin telefonieren wir miteinander und vereinbaren eine feste Shootingzeit - oder aber einen neuen Termin.
Aber klar! Am häufigsten habe ich zwar Hunde vor der Kamera, aber auch Katzen und Pferde fotografiere ich öfter.

 

Menu Menu